Wir bieten Arbeitsschuhe in 7 verschiedenen Sicherheitsklassen an: SB/S1/S1P/S2/S3/S4/S5.
Sicherheitsschuhe unterliegen alle der Norm EN ISO 20345:2011.
Zusätzlich gehören die rutschhemmende Sohle nach SRA, SRB oder SRC als auch eine Zehenschutzkappe zu den Grundanforderungen. Sicherheitsschuhe werden für
verschiedene Arbeitsanforderungen entwickelt. Abhängig davon, für welche Sicherheitsklasse die Schuhe konzipiert wurden, gibt es entscheidende Unterschiede. Ein S5
Sicherheitsschuh muss dauerhaft wasserdicht sein, ein S3 Sicherheitsschuh sollte mindestens eine Stunde wasserundurchlässig, für einen S1 Sicherheitsschuh ist die Wasserdichte
nicht notwendig. Ebenso gibt es Unterschiede in der Beschaffenheit der Sohle – ob nun die durchtrittsichere Sohle, die Kraftstoffbeständigkeit oder die profilierte Laufsohle
betreffend.